Kinderhilfe SiebenbürgenWir helfen da, wo sonst keiner hinschaut

Raus aus dem ElendEine Deutsche kämpft gegen die Armutsflucht

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fort- schritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Albert Einstein

Menschen, die hier leben, sind am Rand der Gesellschaft angekommen. Keiner möchte mit ihnen etwas zu tun haben. Sie selbst misstrauten jedem, und somit natürlich erstmal auch uns. Aber hier sehen sie unsere Erfolge...,

-100

Kriminalität um ca. 60 % dezimiert

-2

seit 2008 überlebt jeder Säugling

-90

Schulabbrüche sanken auf 10%

57

Hilflosigkeit der Eltern seit 2008 wurde nur noch 1 Kind zum Staat gegeben.

Unsere History

 

 

Grundlagen schaffen

Die Menschen, die hier leben, sind am Rand der Gesellschaft angekommen.

Bildung

Bildung ist die Grundlage, um aus der Armut herauszukommen.

Mehr erfahren

Gesundheit

Beratung zuhause und ganz praktische Hilfen.

Mehr erfahren

Integration

Gewalt und Verwahrlosung – wenn gar nichts mehr geht, werden die Kinder liebevoll in unserem Kinderheim betreut.

Mehr erfahren

Whats NEW

geschrieben von M.Blank in Gesundheit, Fortschritt

So sieht es inzwischen aus,

wenn unsere Familien in Sura Mare

gemeinsam das neue Jahr...

[mehr erfahren]
geschrieben von M.Blank in Transporte

Über 500 Weihnachtspäckchen, liebevoll gepackt,

gingen mit unserem Transport im..

[mehr erfahren]
in Fortschritt

Es freut mich, Euch davon berichten zu können, dass Antonia und Luisa, die beide bei ihrer Oma auf...

[mehr erfahren]
geschrieben von M.Blank in Transporte

Unser großer Hilfstransport ist angekommen.

Über 500 Weihnachtspäckchen, fast 600 Patenpakete …

[mehr erfahren]
geschrieben von M.Blank in Fortschritt

 „Wir wollen keine Hütten mehr“ –

das hat sich die Kinderhilfe auf die Fahnen...

[mehr erfahren]
geschrieben von M.Blank in Gesundheit, Fortschritt

Die Winter können in Sibiu sehr kalt werden. Für viele Familien ist...

[mehr erfahren]

Jenny Rasche

Unsere Chefin

Sie leitet vor Ort in Rumänien mehrere Hilfsprojekte für Roma-Kinder. 2002 hat sie alles angeschoben.

Philip Rasche

Jennys Ehemann..

Er ist gemeinsam mit Jenni nach Rumänien gegangen und unterstützt Jenny rund um die Uhr bei ihrer Projektarbeit.

Tabita Grancea

Leiterin des Kinderheims

Sie leitet unser Kinderheim und ist die Mama für alle Kinder dort. Tabita lebt selbst mit im Kinderhaus. Außerdem unterstützt sie Jenny bei der Arbeit in den Familien.

Julia

Betreuerin

Julia betreut die Kinder im Kinderhaus.

Nella

Betreuerin

Sie betreuen ebenfalls die Kinder im Kinderhaus.

Amalia

Sozialpädagogin

Amalia sorgt für die spezielle Förderung unserer Kinder.

Hilmar Rasche

Koordinator

Bei Hilmar laufen die Fäden der Organisation zusammen. Außerdem managt er sämtliche Sachspenden und sorgt dafür, dass alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

Helga Rasche

Büromanagerin

Helga beantwortet gern telefonisch all Ihre Fragen und schreibt die Spendenbescheinigungen. Außerdem ist sie der Stützpunkt für die Koordinierung aller sonstigen Fragen.

Maik Blank

Computermanagement

Maik sorgt für die EDV-Vernetzung und betreut unsere PCs, pflegt die Homepage und ist für den Einzug der Fördermitgliedschaften zuständig.

Susanne Knappe

Vorstand und Mädchen für alles

Susanne macht die Buchhaltung, die Öffentlichkeitsarbeit und schreibt Anträge an Stiftungen. Außerdem hält sie den Kontakt zu den Paten, informiert über die Projekte und kümmert sich um rechtliche Fragen.

Janin Knappe

Datenbankbeauftragte

Janin sorgt dafür, dass alle Daten aktuell bleiben und so die Kommunikation zwischen Spendern und Verein klappt. Außerdem unterstützt sie Helga bei allen anfallenden Büroarbeiten.

Stephanie Knappe

Patenschaftsbeauftragte

Stephanie hält den Kontakt zu den Paten und gibt Infos und Bilder aus Rumänien weiter. Weiterhin kommuniziert sie mit Spendern aus dem englischsprachigen Bereich.

Step by Step

Reintegration funktioniert nicht von heute auf morgen. Auch mit kleinen Schritten gelangen wir zum Ziel !

Vertrauen gewinnen

Bildung

Hunger meiden

Eigeninitiative aktivieren